Influenza Masculus Gravis

 

 

Ein junger Mann wird von einem herben Schicksalschlag getroffen, unter dem viele Männer leiden müssen. Er bereitet sich auf sein Ende vor und nimmt Abschied von dieser Welt. Doch die Diagnose spaltet die Geschlechter. Diese Arbeit ist im Rahmen der Lehrveranstaltung Film 1 als Semesterarbeit entstanden. Die Projektbetreuung lag bei Prof. Heizo Schulze und Prof.in Kathrin Lemme.

Drehbuch: Marleen Kicinski, Kristina Heidebrecht, Laura Schneider, Regie: Marleen Kicinski, Produktionsleitung: Kristina Heidebrecht, Kamera: Kira Jasperneite, Kameraassistent: Fabian Waltenspiel, Oberbeleuchter: Rafael Loerwald, Ton: Alexander Sirik, Sounddesign: Lea Schimmel, Ausstattung: Fabienne Eickhoff, Schnitt: Kim Ruprecht, Kameraassistenz/Animation: Manik Möllers, Set-AL: Laura Schneider