Bonbon – Das Musical

„Als JUSSEL MEYER, das Werbekind einer Bonbonfirma, an einer ihrer Zuckerkugeln erstickt, wird ein Casting für das neue Werbegesicht ausgerufen. Während sich die ganze Stadt auf die Audition vorbereitet, hegt PATRICIA, Jussels ehemaliges Kindermädchen, einen ganz anderen Plan: Sie will um jeden Preis verhindern, dass irgendjemand den Platz ihres Schützlings einnimmt! Als sich ihr der einflussreiche Casting Director CLEMENS WINTER in den Weg stellt, muss sie bis zum Äußersten gehen.“

Mit Bonbon machten vier Studierende des Fachbereichs Medienproduktion an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe ihren Abschluss in den Bereichen Regie (Daniel Meier), Produktion (Maren Kenzler), Kamera (Benedict Uphoff) und Schnitt (Stephanie Theuner). Ein großes Team bestehend aus Medienproduzenten, Mediendesignern, Holztechnikern, Innenarchitekten, Arrangeuren, Musikern und Dirigenten.

Neben Studierenden der TH OWL waren Studierende der Münster School of Design, der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf und der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur Teil des Teams.

Das Projekt wurde von Prof.in Kathrin Lemme, Prof. Heizo Schulze und Prof. Guido Falkemeier betreut.