Das Ding

 

 

Der 43 jährige Familienvater Andreas ist Hausmann und putzt das Zimmer seiner 15 -jährigen Tochter Lisa, die gerade in der Schule ist. Während er das Bett bezieht findet er plötzlich etwas, was ihn zutiefst schockiert. Nach der Konfrontation seiner Frau und seiner Tochter mit dem Fund, offenbart sich ein ganz neues Geheimnis.
Der Film befindet sich derzeit in der Festivalphase. Das Projekt ist im Rahmen der Lehrverstaltung Film 1 unter der Betreuung von Prof. Heizo Schulze entstanden.

Regie/Drehbuch: Jan-Nicolas Kliewer, Produktionsleitung: Gavin Just, Kamera: Jerome Meyertöns, Licht: Cheryl-Ann Hellkamp, Ton/Musik: Christian Strauch, Szenenbild: Marvin Mehl, Schnitt: Lena Heselmann
Laufzeit: 5:24 Min.