Radio Aktiv

In zwölf Stunden geht die Welt unter. Mitten in der Apokalypse versuchen zwei Radiomoderatoren in ihrer Sendung gestrandete Menschen zusammen zu bringen. Doch ein Anruf ändert die Spielregeln. Diese Projekt ist im Rahmen der Film 1 Lehrveranstaltung entstanden und wurde von Prof.in Kathrin Lemme und Prof. Heizo Schulze betreut.

Der Film befindet sich derzeit in der Festivalauswertung.

Drehbuch/Produktionsleitung: Katrin Jana Thaler, Regie: Fabius Dulisch, Kamera: Ollie Spila, Oberbeleuchter: Marcel Clauß, Ton/Musik: Niklas Preißler, Ausstattung: Patrick Schmidtmeyer, Production Design: Ronja Frömelt u.v.a